Touren in Neuseeland

Mount Earnslaw (2830m), Normalweg

19.01.2018 – 22.01.2018

Der höchste Gipfel Isengarts

In den Alpen der Südinsel Neuseelands, da wo die Hobbits herumspringen und der böse Zauberer Saruman seinen schwarzen Turm errichtet hat, gibt es einen großen, tiefen, 80km langen Gebirgssee: Lake Wakatipu.

Einer Maori-Legende nach ist der See entstanden, indem der Riese Matau im Schlaf verbrannt wurde, nachdem er die Tochter eines Stammesoberhauptes entführt hatte. Dabei brannte sich ein riesiges Loch in die Erde und schmolz das Eis und den Schnee der umliegenden Berge. Das Schmelzwasser bildete den Lake Wakatipu. Der See ist wie ein riesiges „S“ geformt, hat also die Form eines Riesen, der mit angezogenen Knien auf der Seite liegt und schläft – Antje liebt solche Geschichten!

Link unten anklicken und weiterlesen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.