Touren in Tansania

Kilimanjaro (5895m), Rongai-Route

15.06.2018 – 20.06.2018

Durch Schnee und Eis am Äquator

Den Superlativ, sich „Dach Afrikas“ nennen zu dürfen, hatten vor ca. drei Wochen bereits die Äthiopier für sich beansprucht, als wir dort im großflächigen Hochland der Simien Mountains in Höhen zwischen 3000-4600m unterwegs waren. Reine Definitionssache. Die Spitze des Daches steht jedenfalls in Tansania und heißt Uhuru Peak – der höchste Punkt des Kilimanjaro-Massivs – 5895m hoch und damit fast 5km hoch über der afrikanischen Steppe gelegen.

Link unten anklicken und weiterlesen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.